Konfuzius - Institut an der Fachhochschule Erfurt
FH Erfurt

Kulturkurse im Wintersemester 2019/20

Kalligrafie und Tuschmalerei:

Dieser Kurs bietet den Teilnehmern einen Zugang sowohl zur Kalligrafie, als auch zur Tuschmalerei und vermittelt damit zwei wichtige chinesische Künste.

Die Kalligrafie hat in China als Kunstform einen sehr hohen Stellenwert inne; sie soll Körper und Geist anregen und wurde von chinesischen Kaisern praktiziert. 

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer/innen zunächst Grundlagen der chinesischen Schrift und die wichtigsten Utensilien, wie Pinsel, Tusche und Reispapier, kennen. Tuschmalerei und Kalligrafie sind in ihrer Entwicklung in China eng miteinander verwoben. Verschiedene Epochen der chinesischen Geschichte haben dabei unterschiedliche Stile hervorgebracht.

Die Kursteilnehmer/innen erhalten vom chinesischen Künstler und Kalligrafen DU Junli einen Überblick über unterschiedliche Schulen und Methoden der chinesischen Malerei.

In jeder Sitzung wird sich mit einem anderen künstlerischen Motiv beschäftigt. Die Kursteilnehmer/innen lernen mit den Arbeitsmaterialien umzugehen und durch das Zusammenspiel von Pinsel und Tusche selbst einen lebendigen Mikrokosmos auf Reispapier entstehen zu lassen.

 

Kursbeginn: 16.10.2019
Kursumfang: 12 Wochen, 24 Unterrichtseinheiten
Kurszeit: Mittwoch, 17:00 - 18:30 Uhr
Kursgebühr: 96 €

Für die Kursanmeldung können Sie das Anmeldeformular nutzen.

 

Qigong:

"Der Geist des Tals stirbt nicht, denn er ist Kraft des Weiblichen und die Wurzel von Himmel und Erde." - Laozi Daodejing

Qigong ist eine Kunst, die jeder erlernen kann, völlig unabhängig von Herkunft, Wissen und Alter. Es kann im Stehen, Sitzen oder Liegen praktiziert werden. Gesunden Menschen dient Qigong zur Vorbeugung von Krankheiten und als Möglichkeit, das Qi durch Meditation in eine höhere Energie zu verwandeln, den Geist zu leeren und zu den eigenen Wurzeln zurückzufinden.

Bei Krankheiten wird Qigong als Heilmethode angewandt. Systematische, regelmäßig angewendete Qigong-Übungen stärken das Qi, fördern das Gesundwerden, Schaffen allgemeines Wohlbefinden, Leichtigkeit, Heiterkeit, Weite, Entspannung, Jugend und Schönheit. Die Übungen wirken sich positiv auf Geist, Nervensystem und Körper aus.

Die Qigong-Meisterin Min Cheok praktiziert seit zwanzig Jahren und wird ihre Erfahrungen an die Teilnehmer/innen vermitteln.

 

Kursbeginn: 17.10.2019
Kursumfang: 12 Wochen, 24 Unterrichtseinheiten
Kurszeit: Donnerstag, 17:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr: 96 €

 

Für die Kursanmeldung können Sie das Anmeldeformular nutzen.

 

Kochkurs:

In diesem Kurs kochen, braten und dämpfen Sie gemeinsam mit unseren chinesischen Köchinnen und lernen dabei die Zubereitung authentischer chinesischer Gerichte aus verschiedenen Regionen Chinas kennen. Nebenbei erfahren Sie auch Wissenswertes über Land und Leute.

 

Kursbeginn: vsl. November 2019
Kursumfang: 4 Einzeltermine, 16 Unterrichtseinheiten
Kursort: VHS Sömmerda, Lernküche, Rheinmetallstraße 2

 

BEISPIELGERICHTE VOM KOCHKURS IM SOMMERSEMESTER 2019:

1. Termin: Gebratenes Rindfleisch mit Spargel; gebratener getrockneter Tofu mit Sellerie; Suppe mit Ei, Tomaten und Teigklößchen

2. Termin: Gebratene Kartoffeln mit grünem Paprika; süß-saure Schweinerippchen; Suppe mit Tofu und Pilzen

3. Termin: Geschmorte Aubergine; chinesische Cola-Chicken-Wings; gebratene Reisnudeln mit Rindfleisch und Gemüse nach kantonesischer Art

4. Termin: Ananas gefüllt mit Reis, Schinkenspeck, Shrimps und Gemüse; Garnelen; gebratene Aubergine mit Kartoffeln und Paprika

 

Kursanmeldung und weitere Informationen unter www.vhs-soemmerda.de

  

Stand: 18.10.2019