Konfuzius - Institut an der Fachhochschule Erfurt
FH Erfurt

Details der Veranstaltungen

< One Belt One Road - Die Neue Seidenstraße: Wiederbelebung einer Jahrtausende alten Verbindung oder Chinas Version eines "Trojanischen Pferdes"?
19.06.2019 18:30 Alter: 32 days

Chinas Rolle in einer globalisierten Welt

Vortragsreihe im Sommersemester


Das Konfuzius-Institut Erfurt organisierte in Kooperation mit der Professur für Internationale Beziehungen der Universität Erfurt eine Vortragsreihe zum Thema "Chinas Rolle in einer globalisierten Welt". Im Fokus der Veranstaltungen standen Chinas Neue Seidenstraße und das Potential für die asiatisch-europäische Zusammenarbeit.

Der letzte Vortrag der Reihe fand am 19.06.2019 statt und beschäftigte sich mit Chinas Seidenstraße-Initiative und deren Chancen und Herausforderungen für Europa. Hierfür war Frau Dr. Margot Schüller des GIGA Institutes (German Institute of Global and Area Studies) für Asien-Studien aus Hamburg angereist. Sie ist unter anderem Mitglied des Expertenteams der Deutsch-Chinesischen Plattform Innovation 2017-2019 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und stellvertretende Vorsitzende im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Asienkunde (DGA).